Schlosspark Ludwigslust - Das Pferdedenkmal    
  Bilder aus Ludwigslust, 2003   
 
Schlosspark Ludwigslust - Pferdedenkmal

Schlosspark Ludwigslust - Pferdedenkmal
 

Um 1790 ließ Herzog Friedrich Franz I. hier für sein Lieblingspferd ein Grabmal erbauen. Es ähnelt einem alten Backofen, erkennbar ist ein Erdhügel mit einer gemauerten Steinwand, die eine Inschrifttafel und einen Pferdekopf trägt. Ursprünglich war der Pferdekopf eine aus Ludwigsluster Pappmaché bestehende Plastik, heute ist es ein ergänzter Betonabguss einer schon um 1900 erfolgten Betonerneuerung der Plastik. Auf der Inschrift ist zu lesen:

"Hier liegt das beste Pferd begraben
das alle Tugenden in sich vereint
Könt man ein Pferd zum Freunde haben
So läge hier mein Freund."


© www.Kleines-Fest.de - Andreas Küster / Dennis Menzel
Inoffizielle Homepage für "Kleines Fest im Grossen Garten" Hannover/Herrenhausen,
"Kleines Fest im Grossen Park" Ludwigslust/Clemenswerth/Oranienbaum, "Kleines Fest im Grossen KurPark" Bad Pyrmont