Pressetexte

Pressemitteilung der Veranstalter:

Vorhang auf für das neunte Kleine Fest im Grossen Park:

Sommertraum am 8. und 9. August im Schlosspark Ludwigslust

Riesen-Repertoire internationaler Kleinkunst für höchste Ansprüche


Hannover/Ludwigslust. Das „Kleine Fest im Großen Park“ - ein Traumspektakel mit einem Riesen-Repertoire an internationaler Kleinkunst - gastiert in diesem Jahr am 8. und 9. August im Schlosspark Ludwigslust. Dort treten an zwei Tagen Komödianten, Akrobaten, Pantomimen und bizarre Figuren auf über zwanzig Bühnen auf. Das „Kleine Fest“ beginnt jeweils um 18.00 Uhr. Der Abend endet mit einem großartigen Feuerwerk vor der Schloss-Kulisse. Der Eintritt beträgt 14 Euro für Erwachsene, ermässigt 7,00 Euro, Kinderwagenkinder sind frei.

„Wir freuen uns, dass das „Kleine Fest im Großen Park“ nicht nur in der Region, sondern auch überregional große Begeisterung hervorruft“, sagt Wilken von Bothmer, Ausrichter des Kleinkunstspektakels und Geschäftsführer der Sparkassengesellschaft zur Förderung der kommunalen Infrastruktur und der Fremdenverkehrswirtschaft mbH (GFI).

Da bei dem „Kleinen Fest“ nur eine begrenzte Zuschauerzahl zugelassen ist, sollte unbedingt der Kartenvorverkauf genutzt werden. Nähere Informationen gibt es bei:

- Ludwigslust-Information: Tel. 03874/52 62 51

Das „Kleine Fest im Grossen Park“ wird von der Kreissparkasse Ludwigslust unterstützt.






(c) bei den jeweiligen Verlagen bzw. Autoren


© www.Kleines-Fest.de - Andreas Küster / Dennis Menzel
Inoffizielle Homepage für "Kleines Fest im Grossen Garten" Hannover/Herrenhausen,
"Kleines Fest im Grossen Park" Ludwigslust/Clemenswerth/Oranienbaum, "Kleines Fest im Grossen KurPark" Bad Pyrmont